Das Turnier der Sarazenen: entdecken Sie es im B&B Poggio del Drago!

La Giostra del Saracino di Arezzo - La Justa de los Sarracenos - Das Turnier der Sarazenen

Das Turnier der Sarazenen ist eine spannende historische Nachstellung, die Arezzo in eine mittelalterliche Bühne verwandelt, auf der rivalisierende Bezirke um die Goldene Lanze kämpfen. Diese in Arezzo verwurzelte Tradition ist ein lebendiges Spektakel der Reitkunst, des Stolzes und der Leidenschaft, das Besucher aus der ganzen Welt anlockt. Das B&B "Country House Poggio del Drago" bietet einen idealen Standort für die Teilnahme an diesem Ereignis und garantiert einen komfortablen Aufenthalt mit einem atemberaubenden Blick auf die Stadt. Ein Erlebnis, das den Charme der lokalen Kultur mit Gastfreundschaft und modernem Komfort verbindet.

Das Spektakel des Turnier der Sarazenen

Willkommen im Herzen von Arezzo, wo sich Geschichte und Gegenwart in einem lebhaften Tanz von Farben, Kostümen und Rittern vermischen! Stellen Sie sich vor, Sie machen eine Zeitreise ins Mittelalter, als Ritter um Ehre und Ruhm kämpften. Das ist das Erlebnis, das Arezzo während der Turnier der Sarazenen  bietet. Eine tief verwurzelte Tradition, die die Stadt in einer Feier ihres reichen Erbes und ihres Stolzes vereint. Dabei handelt es sich nicht um eine gewöhnliche Veranstaltung, sondern um eine historische Nachstellung, bei der die Stadtteile gegeneinander um die wertvolle Goldene Lanze antreten. Wenn Sie ein Fan von Kostümshows, Reitwettbewerben oder einfach nur neugierig sind, werden Sie dieses außergewöhnliche Ereignis nicht verpassen wollen. Sie fragen sich vielleicht, von wo aus man es sehen kann? Suchen Sie nicht weiter: das B&B „Country House Poggio del Drago“ ist der perfekte Ort für Sie! Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum.

Das Turnier der Sarazenen : ein Sprung in die Vergangenheit

.
Die Teilnahme am Turnier der Sarazenen bedeutet nicht nur die Teilnahme an einer Veranstaltung, sondern auch einen Sprung in die Vergangenheit. Das Turnier ist eine Erinnerung an das 16. Jahrhundert, eine Herausforderung an den König von Indien, die die Straßen von Arezzo mit dem Klang der Trompeten, dem Geräusch der Pferde und der Aufregung des Wettkampfs füllt. Aber es geht nicht nur um das Spektakel: Die Giostra del Saracino ist ein echter Kampf zwischen den Stadtvierteln, die alle darauf aus sind, die Lancia d’Oro zu gewinnen. Machen Sie sich also bereit, Leidenschaft, Stolz und Wettbewerb wie nie zuvor zu erleben.

Die Turnier der Sarazenen und die Rivalität zwischen den Stadtteilen

.
Turnier der Sarazenen ist ein Ereignis, das tief in der Gemeinschaft verwurzelt ist. Vier Stadtteile oder „Porte“ von Arezzo wetteifern um den Titel: Porta Crucifera, Porta del Foro, Porta Sant’Andrea und Porta Santo Spirito. Jedes dieser Viertel hat seine eigene Identität und Geschichte, die sich in den Farben, den heraldischen Wappen und den Ritualen widerspiegelt, die in den Wettbewerb eingebracht werden. Ihr Wettbewerbsgeist verleiht dem Tjost eine Spannung, die die Veranstaltung wirklich einzigartig macht. Der Wettbewerb ist jedoch ein freundschaftlicher Wettkampf, der der Gemeinschaft die Möglichkeit gibt, zusammenzukommen, ihre Geschichte zu feiern und bleibende Erinnerungen zu schaffen.

Die Turnier der Sarazenen: ein Erbe von Arezzo

.
Turnier der Sarazenen ist nicht nur ein Ereignis, sondern eine Tradition, die von Generation zu Generation weitergegeben wird. Die Ursprünge des Turniers reichen bis ins Mittelalter zurück, aber seine heutige Form geht auf das Jahr 1931 zurück, als es wieder eingeführt wurde, um die Identität und den Gemeinschaftssinn von Arezzo zu stärken. Seitdem ist das Turnier zu einem festen Bestandteil des Lebens in Arezzo geworden, ein Anlass, die Geschichte und die Traditionen der Stadt zu feiern und mit der ganzen Welt zu teilen.

Das Turnier der Sarazenen ist eine einzigartige Gelegenheit, in die lokale Kultur einzutauchen, das Können der Reiter zu bewundern und die faszinierende Geschichte Arezzos zu entdecken. Aber das Turnier ist nicht nur ein städtisches Ereignis, sondern zieht Besucher aus der ganzen Welt an, die neugierig sind, die Spannung dieses historischen Turniers zu erleben.

Warum wählen Sie B&B „Country House Poggio del Drago“

.
Aber von wo aus kann man dieses Spektakel beobachten, fragen Sie sich vielleicht. Hier kommt das B&B „Country House Poggio del Drago“ ins Spiel. Diese charmante Residenz liegt nur wenige Kilometer vom Zentrum Arezzos entfernt und bietet einen Panoramablick auf die Stadt und die umliegenden Hügel, so dass Sie das Turnier und seine Umgebung in vollen Zügen genießen können.

Das B&B „Country House Poggio del Drago“ ist nicht nur eine komfortable Unterkunft, sondern auch ein Ort, an dem Sie eine echte italienische Erfahrung erleben können. Dieses charmante Anwesen bietet geräumige und gemütliche Zimmer, einen großen Swimmingpool, einen üppigen Garten und einen erstklassigen Service, bei dem Sie sich wie zu Hause fühlen werden. Die Lage des B&B ermöglicht es Ihnen, Arezzo und die Toskana bequem zu erkunden und nach einem erlebnisreichen Tag an einen ruhigen und entspannenden Ort zurückzukehren.

Wenn Sie also auf der Suche nach einem Ort sind, an dem Sie die Aufregung der Giostra del Saracino erleben und die Wunder von Arezzo entdecken können, sind Sie hier genau richtig. Buchen Sie Ihren Aufenthalt im B&B „Country House Poggio del Drago“ und machen Sie sich bereit für ein unvergessliches Erlebnis.

Tempo di Lettura: 4min

Tabella dei contenuti: