Das Museum in Arezzo für mittelalterliche und moderne Kunst

Museo di Arezzo d'Arte Medievale e Moderna - The Arezzo Museum of Medieval and Modern Art - Das Museum in Arezzo für mittelalterliche und moderne Kunst - Museo de Arezzo de Arte Medieval y Moderno

Das Museum für mittelalterliche und moderne Kunst in Arezzo: Eine Reise durch Geschichte und Kunst – Für Kunst- und Geschichtsinteressierte ist ein Besuch des Museums für mittelalterliche und moderne Kunst in Arezzo ein Muss. Das Museum liegt strategisch günstig im historischen Zentrum der Stadt und ist im Palazzo Bruni Ciocchi in der Via San Lorentino 8 untergebracht, einem Gebäude von großer historischer Bedeutung für Arezzo. Der Palast, der ursprünglich von Donato Bruni, dem Sohn des bekannten Humanisten Leonardo Bruni, finanziert wurde, ging später in den Besitz der Familie Ciocchi von Monte San Savino und dann im 17. Jahrhundert an die Grafen Barbolani di Montauto über, die bedeutende Veränderungen vornahmen.

Geschichte des Palastes

Ab dem 19. Jahrhundert ging der Palast in den Besitz des Großherzogtums Toskana über und wurde als Lager für Waren genutzt, die dem Staatsmonopol und den Zollämtern unterlagen, was ihm die Bezeichnung „Palazzo della Dogana“ einbrachte. Diese reiche und abwechslungsreiche Vergangenheit macht den Besuch des Palazzo Bruni Ciocchi zu einem historischen Eintauchen, bei dem man auf den Spuren von Damen, Rittern, Geistlichen und Beamten wandeln kann, die diese Räume durchschritten haben.

Das Arezzo-Museum für mittelalterliche und moderne Kunst in der Gegenwart

.
In den 1950er Jahren wurde der Palazzo Bruni Ciocchi als Standort für das Museum ausgewählt, das 1972 offiziell eröffnet wurde. Auf drei Etagen beherbergt das Museum eine bemerkenswerte Sammlung von Kunstwerken und historischen Artefakten, einschließlich einer Restaurierungswerkstatt, die im ehemaligen Zitronenhaus untergebracht ist. Die Sammlungen des Museums sind eng mit der Geschichte von Arezzo verbunden, da viele von ihnen aus den Sammlungen der Gemeinde Arezzo oder der Fraternita dei Laici stammen.

Beitrag der Fraternita dei Laici

Die Fraternita dei Laici, die 1262 gegründet wurde, spielte eine wichtige Rolle bei der Förderung der Kunst in der Stadt und finanzierte verschiedene Werke, darunter auch die von Giorgio Vasari. Ihr Einfluss trug dazu bei, die historische Verbindung zwischen Arezzo und seiner glorreichen Vergangenheit zu bewahren.

Entdeckung des Museums für mittelalterliche und moderne Kunst in Arezzo

.
Im Erdgeschoss des Museums sind Reliefs, Skulpturen aus dem Mittelalter und der Renaissance sowie Architekturfragmente ausgestellt. Der angrenzende Raum ist Skulpturen aus den Kirchen von Arezzo gewidmet. Im ersten Stock kann der Besucher eine große Auswahl an Gemälden, Münzen, Waffen, Schmuck und Fresken von Spinello Aretino und seinem Sohn Parri bewundern. Giorgio Vasaris „Das Hochzeitsfest von Esther und Ahasverus“, eines der wichtigsten Holzgemälde des 16. Jahrhunderts, ist in einem der Gänge des Museums ausgestellt. Der Rundgang geht weiter mit einer Sammlung italienischer Majolika und endet im Obergeschoss mit einer Vielzahl von Kunstgegenständen und Waffen aus dem 16. bis 20. Jahrhundert.

Praktische Informationen

Das Staatliche Museum für mittelalterliche und moderne Kunst in Arezzo ist täglich, außer montags, von 8.30 bis 19.30 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. Das Museum stellt eine wichtige Etappe auf dem historischen und kulturellen Weg durch das Zentrum von Arezzo dar.

B&B Poggio del Drago und das Museum für mittelalterliche und moderne Kunst in Arezzo

Das B&B Poggio del Drago liegt in der Nähe der Stadt Arezzo und anderer historischer Sehenswürdigkeiten. Es bietet eine gemütliche und familiäre Umgebung, ideal für diejenigen, die in die Kunst und Kultur von Arezzo eintauchen möchten. Von hier aus lassen sich Sehenswürdigkeiten wie die Piazza Grande, die Basilika San Francesco, das Haus von Giorgio Vasari und natürlich das Staatliche Museum für mittelalterliche und moderne Kunst leicht erreichen. Poggio del Drago ist auch ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für den Besuch anderer toskanischer Städte! Lesen Sie mehr auf unserer Website.

Das historische Zentrum von Arezzo

Das Museum für mittelalterliche und moderne Kunst befindet sich im historischen Zentrum von Arezzo, umgeben von stimmungsvollen Aussichten und belebten Plätzen, und bietet ein authentisches Eintauchen in die Atmosphäre einer Stadt mit langer Geschichte.

Tempo di lettura: 3 min.

Info: